Der Erkelenzer Radsportclub durfte vor wenigen Tagen eine Spende der Kreissparkasse in Höhe von 750 Euro für die Ausrichtung der diesjährigen Cross- und Radtouristikfahrt entgegennehmen. Der Scheck wurde im feierlichen Rahmen in den Räumen der Hauptstelle der Kreissparkasse in Erkelenz vom Filialleiter Manfred Printzen an Vertreter ausgewählter Vereine und Institutionen überreicht. Mit dabei war ERC-Präsident Bernd Rohmen.
Aus Losverkäufen bei der Aktion "PS-Sparen", fließt ein bestimmter Anteil der Einnahmen in einen Topf zur Förderung gemeinnütziger, regionaler Projekte. Jährlich können Vereine entsprechende Projekte bei der Kreissparkasse einreichen und auf einen Erhalt einer zweckgebundenen Spende hoffen. Dieses Jahr erhielt unter anderem der ERC den Zuschlag für die Ausrichtung seiner großen Radsportveranstaltung an Fronleichnam.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok