Wenn das Wetter kühler wird oder der Boden eine gewisse Grundfeuchte angenommen hat freuen sich viele Sportler des Erkelenzer Radsportclub auf das Mountainbike. Unter der Führung unseres mehrfachen Vereinsmeisters Dieter Bertrams starten im Winter alle wetterfesten Radsportler vom Burgplatz in Erkelenz zu Touren über unbefestigte Straßen, Waldwege und für das Rennrad eher ungeeignete Untergründe. Dabei wird nicht nur der sportliche Aspekt voll und ganz bedient sondern auch die Sinne kommen nicht zu kurz. Unsere wunderbare Natur lässt sich am besten in frisch-kühlem, klarem Wetter draußen auf dem Rad genießen und erkunden, wenn alle Anderen die ansteckende Heizungsluft geschlossener Räume teilen. Auch wenn viele in den sonnigen, warmen Tagen des Jahres das Mountainbike wieder gegen das Rennrad tauschen verabreden sich die Sportler unseres Vereins gerne auch ganzjährig für Touren durch die unwegigen Gelände unserer ländlichen Region. Der Erkelenzer Radsportclub, wenn auch eher im klassischen Straßenradsport angesiedelt, liebt alles was Pedale hat und mit Beinkraft über eine Kette das Hinterrad antreibt. In 2017 organisiert der ERC erstmalig auch eine CTF (Cross-Country-Tourenfahrt) im Raum Heinsberg. Nähere Informationen zur CTF gibt es auf unserer Seite CTF - Cross-Country-Tourenfahrt des ERC