Um möglichst jedem Leistungsniveau gerecht zu werden, trainiert und fährt der ERC in verschiedenen Leistungsgruppen. Diese Gruppenbeschreibungen dienen der Orientierung und sind nur beschränkt verbindlich. Die eigene Einordnung in eine Gruppe steht jedem selbst zu und wird von niemandem vorgegeben. Für eine einfachere Zuordnung haben wir uns dazu entschieden, von den alten Klassenbezeichnungen A, B und C zu bildlichen Gruppennamen zu wechseln. Von der Racer-Gruppe über die Hobby-Gruppe bishin zur Anfänger-Gruppe ist für jeden interessierten Radsportler jeden Alters mit absoluter Sicherheit in einer der 6 Gruppen sein Platz sicher.

 

Race-Gruppe

Schnitt 32km/h +
Distanzen 65 bis 75km
Leitung

In dieser Trainingsgruppe wird schnell gefahren. Angetrieben von der Freude und dem Wettkampfgedanken befeuern sich die Teilnehmer dieser Gruppe beim Training, wie auch bei den längeren Strecken am Wochenende, immer ein Stück schneller und besser zu werden.
Im Training werden Intervalle, Sprints und verabredete Trainingseinheiten, angeführt von oder gefahren.

Sport-Gruppe

Schnitt 29km/h - 32km/h
Distanzen ca. 60km
Leitung

Angeführt von oder werden in dieser Trainingsgruppe hohe Geschwindigkeiten im Training gefahren. Kombiniert mit Intervallen, Sprints oder verabredeten Trainingseinheiten zählt der Tachometer nach den 2 Stunden Training mehr als 60 Kilometer.

Hobby-Gruppe

Schnitt 27km/h - 30km/h
Distanzen ca. 55km
Leitung Hans Nießen
Bernd Rohmen
Willi Koch

Hans Nießen, Bernd Rohmen oder Willi Koch führen die Trainingsgruppe unter Einbeziehung von Intervall-, Sprint- und verabredeten Trainingseinheiten an unseren Trainingstagen in ca. 2 Stunden 55km durch unser schönes Erkelenzer Umland. Fitness, Gesundheit und Gemeinschaftlichkeit prägen die Gruppe ebenso wie ein von kurzer Hand angesetzter Ortsschild-Sprint.

Fun-Gruppe

Schnitt 24km/h - 27km/h
Distanzen ca. 50km
Leitung

Im Vordergrund dieser Trainingsgruppe unter der Führung von oder steht das gemeinschaftliche, sportliche Gruppenfahren mit verabredeten Trainingseinheiten bei moderaten Geschwindigkeiten zwischen 24km/h und 27km/h.

Cappuccino-Gruppe

Schnitt Nach Absprache
Distanzen Nach Absprache
Leitung Nach Absprache

Hier bestimmt die Freude am Radfahren und die Gemeinschaftlichkeit die Geschwindigkeit und Sportlichkeit der Ausfahrt. Die Gruppenleitung wird nach Absprache von dem übernommen der sich anbietet. Gefahren wird aber in jedem Fall und gerne auch mal in ein entferntes Café als motivierendes Erlebnisziel.

Aufbau-Gruppe

Schnitt Nach Absprache
Distanzen Nach Absprache
Leitung Hans Franken

Hans Franken vermittelt als erfahrener Rennradfahrer in dieser Gruppe sein Wissen an Neueinsteiger und Interessierte. Ziel in dieser Gruppe ist es, die sichere Beherrschung des Rennrads zu erlernen wie auch mit den gängigen Begrifflichkeiten und Handzeichen in der Gruppenfahrt vertraut zu werden. Ebenfalls vermittelt Hans gerne auch sein technisches Wissen und die Fähigkeiten kleine Reparaturen und Wartungsarbeiten an seinem Sportgerät selber durchführen zu können.

Trainings- und Ausfahrtskodex 

An erster Stelle steht das Miteinander!
Sportliche Rivalität überschreitet niemals die Grenzen des Anstands und der in unserem Verein auß ...

Als Gast beim Training

Du bist bereits Radsportler bzw. Sportradfahrer und spielst mit dem Gedanken in Regelmäßigkeit mi...

Freies Training 

Das freie Training ist wie der Name schon vermuten lässt "frei". Auch wenn es ein Radsporttrainin...