Unsere erfolgreiche und ereignislose (im positiven Sinne) Vereinsfahrt liegt nun bereits fünf Tage in der Vergangenheit. Wie in jedem Jahr wurden Kilometer geschrubbt und das Vereinsleben bis in die späten Abendstunden kräftig angekurbelt. Um diese Highlight-Tage herum ist einiges im Verein passiert.

Bezirksmeisterschaft

Marcus Benders konnte sich beim Radrennen in Breyell als neuer Bezirksmeister behaupten und schloss das Rennen mit einem tollen 9. Platz in der Gesamtwertung ab. Herzlichen Glückwunsch Marcus!

 

WMCF - Masters Cycling Classic Zeitfahren

Beim Radweltpokal in Tirol konnte unser Zeitfahrspezialist und Fahrradhändler (www.racebike4u.de) Axel Gehlen einen beeindruckenden 5. Platz gegen die internationale Konkurrenz in der Klasse TT5 erzielen. Mit nur 1 Minute und 36 Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten schloss er nach gerade mal 27 Minuten 16 die 20 km Strecke ab. Herzlichen Glückwunsch Axel!

 

Der ganz normale Wahnsinn

Unsere beiden fleißigen Kameraden Frank (passionierter KOM-Jäger) und Ralf (Asphaltstaubsauger aus Leidenschaft) haben mal eben an einem Mittwoch die Grenzen des Möglichen ausgetestet und erweitert. Sie haben sich vorgenommen unsere 3-Tägige Vereinsfahrt an einem(!) heißen Sommertag nachzufühlen und sind in entspannter Zweisamkeit rund 310 km gefahren. Richtig klasse Leistung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok